• Aktions-Wochenende

    Am letzten Mai-Wochenende meinte es das Wetter mit uns noch einmal gut.

    Mit insgesamt 12 Booten und 48 Teilnehmern schipperten wir gemeinsam auf der Ruhr entlang.
    Gestartet wurde in Essen-Steele, von dort aus legten wir rund 10 Kilometer zurück, bis wir am Baldneysee ankamen. Das Highlite war die Bootsrutsche, bei der die Kanu’s mit dem Wasserstrom runterdüsten. Trocken kam bei dieser Fahrt niemand davon.

    Wieder in Langenberg angekommen, wurde der Grill angeschmissen, auf dem Hof Völkerball gespielt und vorm Schlafen gehen noch ein Film geschaut.

  • Sicherheitspreis der Unfallkasse NRW

    Am Samstag waren wir zur Verleihung des Jugendfeuerwehr-Sicherheitspreises der Unfallkasse NRW im Signal Iduna Park.

    Wir können mit Stolz mitteilen, dass wir mit unserem Konzept des „Kleinen Floriberts“ den ersten Preis erzielt haben!

    Nach einer tollen Veranstaltung, die von Jean Pütz mit einer wisschaftlichen Einlage begleitet wurde, folgt noch eine Besichtigung des Signal Iduna Parks. Dabei konnten wir auf der Auswechselbank platz nehmen oder die berühmte Südtribüne besteigen.

  • Jahreshauptversammlung

    Am vergangenen Freitag, den 13.05.2016, traf sich die komplette Feuerwehr Velbert zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Dieses Jahr nicht in einer Fahrzeughalle der Hauptwache, sondern in dem erst vor wenigen Wochen wiedereröffnete Bügerhaus Langenberg.

    Der imposante Saal war bis zum letzten Platz gefüllt. Neben einem Jahresrückblick und einen kurzen Blick in die Zukunft, wurden auch die Beföderungen vorgenommen. 15 Jugendliche wurden in die Feuerwehr aufgenommen. Ein gutes Zeichen für die Zukunft. Dies unterstrich ebenfalls die Zahl der ehemaligen Jugendlichen, die nun in die aktive Wehr übernommen wurden und somit den Dienstgrad des Feuerwehrmanns bzw. der Feuerwehrfrau erlangt haben.

    Link: WZ-Newsline (19.05.2016)