Fotos

Osterferien-Aktion 2017

Auch in den Osterferien ist bei uns was los! Gestern fand unsere Osterferienaktion in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring Velbert e.V. statt. Wir erkundeten gemeinsam die Feuerwache, schauten uns die Löschfahrzeuge an und die Teilnehmer hatten die Möglichkeit selber die unterschiedlichen Schutzausrüstungen anzuprobieren. Das absolute Highlite folgte zum Schluss! Mit der Drehleiter ging es hoch hinaus in luftige Höhe.

Weihnachtsfeier 2016

Am Donnerstag, den 16.12.2016 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier in der Hauptfeuerwache in Velbert-Mitte statt. Im gefüllten Unterrichtsraum präsentierte Stadtjugendfeuerwehrwart Sven Thegtmeier die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr im Jahr 2016. Neben selbstgebackenen Plätzchen gab es zum Abschluss der Feier ein leckeres Weihnachtsessen. Die Jugendfeuerwehr Velbert wünscht allen Jugendlichen, Unterstützern und Freunden eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Jahr 2017.

Vorbereitungswochenende Leistungsspange

Am Wochenende fand das Übungswochenende für die Leistungsspange von Gruppe 2 statt. Samstag und Sonntag erprobten die Jugendlichen ihr bereits erlerntes Können, sowohl im feuerwehrtechnischen- als auch in den Sportlichen Bereichen. Für kleinere Abkühlungen und das leibliche Wohl sorgten die Betreuer von Gruppe 2. Natürlich stand auch der Punkt Spaß auf dem Programm, sodass es am samstag Abend mit allen Beteiligten ins Schwimmbad ging.

Fahrradtour

Eine Fahrrrad-Tor organisiert von unserem Jugendfourm!

Kreisalarmübung 2016

Am 26. Juni übten wir gemeinsam mit alle zehn Jugendfeuerwehren in Haan bei der diesjährigen Kreisalarmübung. Mit rund 25 Jugendenlichen und einigen Fahrzeugen starteten wir in den Bereitstellungsraum, wo wir unterscheidliche Einsatzaufträge erhielten. Neben der Brandbekämpfung unterstützten wir den Aufbau des Behandlungsplatzes und versorgten die "Verletzten". Wiedermal konnten die Jugendfeuerwehren beweisen, wie schlagkräftig der Nachwuchs im Kreis Mettmann ist.

Aktions-Wochenende

Am letzten Mai-Wochenende meinte es das Wetter mit uns noch einmal gut. Mit insgesamt 12 Booten und 48 Teilnehmern schipperten wir gemeinsam auf der Ruhr entlang. Gestartet wurde in Essen-Steele, von dort aus legten wir rund 10 Kilometer zurück, bis wir am Baldneysee ankamen. Das Highlite war die Bootsrutsche, bei der die Kanu's mit dem Wasserstrom runterdüsten. Trocken kam bei dieser Fahrt niemand davon. Wieder in Langenberg angekommen, wurde der Grill angeschmissen, auf dem Hof Völkerball gespielt und vorm Schlafen gehen noch ein Film geschaut.

Sicherheitspreis 2016

Am Samstag waren wir zur Verleihung des Jugendfeuerwehr-Sicherheitspreises der Unfallkasse NRW im Signal Iduna Park. Wir können mit Stolz mitteilen, dass wir mit unserem Konzept des "Kleinen Floriberts" den ersten Preis erzielt haben! Nach einer tollen Veranstaltung, die von Jean Pütz mit einer wisschaftlichen Einlage begleitet wurde, folgt noch eine Besichtigung des Signal Iduna Parks. Dabei konnten wir auf der Auswechselbank platz nehmen oder die berühmte Südtribüne besteigen.

Jahreshauptversammlung 2016

Am vergangenen Freitag, den 13.05.2016, traf sich die komplette Feuerwehr Velbert zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Dieses Jahr nicht in einer Fahrzeughalle der Hauptwache, sondern in dem erst vor wenigen Wochen wiedereröffnete Bügerhaus Langenberg. Der imposante Saal war bis zum letzten Platz gefüllt. Neben einem Jahresrückblick und einen kurzen Blick in die Zukunft, wurden auch die Beföderungen vorgenommen. 15 Jugendliche wurden in die Feuerwehr aufgenommen. Ein gutes Zeichen für die Zukunft. Dies unterstrich ebenfalls die Zahl der ehemaligen Jugendlichen, die nun in die aktive Wehr übernommen wurden und somit den Dienstgrad des Feuerwehrmanns bzw. der Feuerwehrfrau erlangt haben.

Tage der offenen Tür Neviges 2016

Am 07. und 08. Mai fand den die diesjährigen Tage der offenen Tür der Löschzüge Neviges statt, beginnend am Samstag mit einem ökumenischem Gottesdienst zum Motto "Die richtige Entscheidung?". Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir zwei super Tage in Neviges. Neben Kistenklettern, dem Spritzenhaus und der großen Feuerwehr-Hüpfburg, gab es diesmal auch eine Bullriding-Anlage. Am Abend stand die Band "Powerstation" auf der Bühne, wo unsere Technikgruppe die Tage zuvor schon die Technik installiert hatte.

Kinderfest / Klettersemeniar

Ein fester Bestandteil in unserem jährlichen Dienstplan ist das Kinderfest des Stadtjugendrings am 1. Mai im Bereich der Vorburg des Schloss Hardenbergs. In diesem Jahr hatten wir großes Glück mit dem Wetter, in den Vortagen schüttet es noch aus allen Kübeln, doch am 1. Mai strahlte für uns die Sonne. Das Spritzenhaus und unser Löschfahrzeug war ein gut besuchter Platz auf diesem Fest. Parallel zum Kinderfest fand am 1. Mai auch ein Kletterseminar statt um eine gute und sichere Grundlage für das Kistenklettern zu schaffen. Es wurden sowohl die üblichen Kletterknoten gelernt, sowie alles um die Sicherungsgeräte oder wie man einen sicheren Standplatz baut.

Kreiskickerturnier 2016

Am 10.04.2016 fand bei uns in Langenberg das diesjährige Kreiskickerturnier statt. In spannenden Duellen kämpfen die verschiedenen Teams aus dem ganzen Kreis Mettmann gegeneinander. Auch eine gesonderte Betreuer-Wertung gab es. Den ersten Platz bei den Jugendlichen holte das Team aus Haan.

Kreisschlittschuhlaufen 2016

Am Mittwoch, den 24.02.2016, versammelten sich alle 10 Jugendfeuerwehren des Kreies Mettmann in der Eissporthalle Ratingen um gemeinsam zu Chart-Musik die Bahnen auf dem Eis zu drehen....


Weihnachtsfeier 2015

Am 10.12.2015 trafen wir uns in der Hauptfeuer- und Rettungswache in Velbert-Mitte für die jährliche Weihnachtsfeier

Berufsfeuerwehr-Tag

Für unsere Ältesten begann am Samstag pünktlich um 7.30 Uhr der 24h Berufsfeuerwehr-Tag am Standort Velbert-Neviges. Bis Sonntag um 7.30 Uhr mussten die ein oder anderen Einsätze abgearbeitet werden, gemeinsam der Arbeitsdienst versehen werden und und und. Neben zwei Löschfahrzeugen und verschiedenen Sonderfahrzeugen, wie eine Drehleiter oder der Gerätewagen Öl, wurden auch 3 Rettungswagen besetzt, wobei einer durch das Jugendrotkreuz gestellt wurde. Wir bedanken uns bei allen, die dafür gesorgt haben, dass unsere Jugendlichen einen solch unvergessbaren Tag haben konnten. Ohne euch hätten wir so einen Tag gar nicht auf die Beine stellen können.

Kreisalarmübung in Wülfrath

Heute morgen machten sich 4 Löschfahrzeuge und ein Mannsachaftstransportfahrzeug aus Velbert auf den Weg zur diesjährigen Kreisalarmübung nach Wülfrath. Pünktlich um 11 Uhr standen die Jugendlichen und Betreuer der Jugendfeuerwehr Velbert im Bereitstellungsraum parat um anschließend einen Einsatzabschnitt zugeteilt zu bekommen. Mit dem Einsatzstichwort: Brennt Hauptschule Wolverothe, mehrere Personen vermisst, machten sich die Jugendlichen mit Martinshorn auf den Weg zur Einsatzstelle. Nach Bildung mehrerer Einsatzabschnitte, wurde eine Gruppe der Velberter für den Aufbau der Wasserversorgung über eine Langewegestrecke eingesetzt. Ein weiteres Löschfahrzeug nahm den Löschangriff von außen vor, sodass ein weiteres Fahrzeug aus Velbert in den Innenangrif vorgehen konnte und so die Suche nach den vermissten Personen antreten konnte. Nachdem der Einsatz von allen Jugendlichen des Kreises abgearbeitet wurde, luden die Wülfrather ins Paul-Ludewigs-Haus ein, um abschließend den Hunger der tatkräftigen Helfer zu stillen. Auch in diesem Jahr war die Kreisalarmübung für die Jugendfeuerwehr Velbert eine tolle Aktion, um den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben unter nahezu realistischen Gegebenheiten ein Einsatzszenario abzuarbeiten. Ein großer Dank für die erfolgreiche Ausrichtung geht deshalb an unsere Nachbarn nach Wülfrath.

Tage der offenen Tür in Langenberg

Das Feuerwehrfest in Langenberg fand am 06. & 07. Juni statt. Die Jugendfeuerwehr war auch hier wie an den Tagen der offenen Tür in Neviges vertreten. Mit Crepes und Shlusheis lockten wir sowohl Kleine wie auch Große Besucher des Feuerwehrfestes dank des guten Wetters an. Mit einer Hüpfburg, dem allseits beliebten Spritzenhaus und Kistenklettern konnten wir den jüngeren Besuchern erneut viel Freude bereiten. Besonders spannend war die Einsatzübung der Löschzüge Neviges, bei der zwei unserer Jugendlichen als Statisten mitwirken konnten und mittels Fluchthauben über die Drehleiter durch die aktiven Feuerwehrleute aus einem mit Nebel geflutetem Raum gerettet wurden.

Tage der offenen Tür Neviges

Am 9. und 10. Mai fanden die Tage der offenen Tür in Neviges statt. Natürlich war auch die Jugendfeuerwehr Velbert mit rund 30 Jugendlichen und 10 Betreuern Vertreten. Nach dem gemeinsamen ökumenischen Gottestdienst mit dem Motto “Feuer- Fluch oder Segen“ maschierten wir gemeinsam zum Gerätehaus, wo die Tage der offenen Tür eröffnet wurden. Die Jugendfeuerwehr bot neben dem allseits beliebten Spritzenhaus für die Mutigeren das Kistenklettern an. Das Highlight in diesem Jahr stellte eine spektakuläre Hüpfburg in Form eines Feuerwehrautps. Natürlich wurde mit Crêpes und Slush auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die nächste Gelegenheit bietet sich am 06. und 07. Juni. Dann werden wir auf dem Feuerwehrfest in Langenberg wieder dabei sein. Wir freuen uns auf euch.

Kinderfest - 1. Mai 2015

Wie jedes Jahr, fand heute am 1. Mai, das Kinderfest am Schloss Hardenberg statt. Als Mitglied im Stadtjugendring, waren auch wir vor Ort. Die kleinen Besucher hatten die Möglichkeit ein Löschgruppenfahrzeug aus der Nähe zu besichtigen und anschließend am Spritzenhaus ein Strahlrohr in der Hand zu halten. Dank gutem Wetter, war das Fest, wie auch schon in den letzten Jahren, gut besucht.


Weihnachtsfeier 2014

Am Donnerstag fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier in der Hauptfeuerwache in Velbert-Mitte statt. Im prall gefüllten Unterrichtsraum präsentierte Stadtjugendfeuerwehrwart Oliver Schmidt die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr im Jahr 2014. Neben selbstgebackenen Plätzchen gab es zum Abschluss der Feier ein leckeres Weihnachtsessen. Die Jugendfeuerwehr Velbert wünscht allen Jugendlichen, Unterstützern und Freunden eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Jahr 2015.

Kreisalarmübung 2014

Unsere Eindrücke von der diesjährigen Kreisalarmübung. Zu sehen sind die Einsatzstellen "Firma Dörrenhaus" und "Obi" und "Vitz Federn".

Berufsfeuerwehr-Tag

Ein langes und anstrengendes Wochenende liegt hinter uns. Jedoch für alle Beteiligten eine Erfahrung, die man so schnell nicht vergisst. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei allen bedanken, die uns dabei geholfen haben, diesen unvergesslichen Tag zu gestalten. Ganz besonders möchten wir uns bei allen Statisten und den Einsatzkräften der verschiedensten Löschzüge bedanken, die besonders in den Abendstunden dazu beigetragen haben, dass wir so etwas zustande bekommen haben.